Zuverlässiges Produkt für die natürliche Hautpflege für gute Haut

Selbstgemachte Masken können Wunder für Ihre Haut bewirken. Aus gemahlenen Mandeln, die in Olivenöl und Milch gemahlen sind, können Sie eine leicht feine Paste herstellen. Nachdem Sie die Paste gemischt haben, fügen Sie die pulverisierte Orangenschale hinzu. Tragen Sie dies auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie es dort etwa 15 Minuten lang. Waschen Sie danach Ihr Gesicht sanft und reiben Sie es dann mit Eiswürfeln.

Sie sollten Alpha-Hydroxy-Behandlungen für schöne Haut versuchen. Alpha-Hydroxys kommen in vielen natürlichen Quellen vor, von Milchprodukten bis zu Früchten. Diese Säuren bauen Proteinbindungen ab, die abgestorbene Haut in Schach halten können. Sobald die Bindungen verschwunden sind, fällt die abgestorbene Haut mit einem sanften Peeling leicht vom Körper ab und hinterlässt nur gesunde und schöne Haut.

Als ich meine Haut in den 1980er Jahren zum ersten Mal behandelte, war die Hautpflege nur auf Hauttypen ausgerichtet (fettig, normal oder trocken). Die heutigen Produkte müssen jedoch eine Vielzahl von Problemen angehen und nicht nur Hauttypen. Zum Beispiel haben Sie vielleicht fettige Haut, aber feine Linien und Falten – wie gehen Sie damit um? Was ist, wenn Sie trockene Haut haben, sich aber Sorgen um Sonnenschäden machen? Welche Produkte behandeln trockene Haut und Sonnenschäden?

Die heutigen Hautpflegeansätze unterscheiden sich stark von den 1980er Jahren.

Die Hautpflege zielt jetzt auf ganz bestimmte Probleme ab, abgesehen vom Hauttyp (fettig, normal oder trocken). Es gibt Produkte, die bei Lächeln, Augen, Sonnenflecken, empfindlicher Haut, Mattheit, Angst, feinen Linien usw. helfen. Es sieht so aus, als gäbe es für jedes Problem, das Sie mit Ihrer Haut haben, ein Produkt (oder vielleicht 10 Produkte)!

Bei so vielen Variationen, Stärken und Pflegeanwendungen habe ich vier Dinge aufgelistet, die Sie bei der Auswahl der Hautpflege wissen müssen:

1. Produziere keinen “Hopfen”. Warten Sie mindestens 60 Tage, bis das Produkt Ergebnisse erzielt.

Ein Produkt im Überfluss zu haben, sollte eine gute Sache sein, aber Sie werden keine konsistenten Ergebnisse erzielen, wenn Sie die Produkte ständig wechseln. Sie können ein wenig von diesem Produkt probieren, ein wenig davon und am Ende eine Haut haben, die schlimmer ist als zu Beginn! Wenn Sie ein neues Produkt starten, werden Sie normalerweise innerhalb von 60 Tagen eine Veränderung Ihrer Haut bemerken. Geben Sie dem Produkt eine Chance, wirklich zu arbeiten!

2. Verwenden Sie EINE Hautpflegemarke.

Es gibt Marken, die Systeme und Produkte entwickelt haben, die gut zusammenarbeiten. In einigen Fällen hilft das Mischen von Marken Ihrer Haut überhaupt nicht. Suchen Sie nach Marken, die mehrere Probleme behandeln, anstatt Produkte verschiedener Marken zu verwenden, damit die Produkte miteinander funktionieren. Die Haut bleibt nicht gleich. Heute haben Sie möglicherweise Akne bei Erwachsenen und im nächsten Monat sehen Sie möglicherweise feine Linien. Sie benötigen eine Marke mit einer Lösung, die eine Vielzahl von Problemen angeht.

3. Verwenden Sie eine Hautpflegemarke, die die 4 wichtigsten Hautprobleme behandelt.

Wussten Sie, dass es 4 Hauptgründe gibt, warum Menschen einen Dermatologen aufsuchen? Die vier wichtigsten Gründe, warum Menschen einen Dermatologen aufsuchen, sind Hilfe bei folgenden Hautproblemen:

Akne
Falten
Sonnenschaden
Empfindliche Haut

Hautreiniger sind nicht dasselbe wie Gesichtsreiniger. Die in der Dusche verwendete Badeseife schädigt Ihr Gesicht. Es wird auch um Ihre Augen brennen. Nehmen Sie sich Zeit für Recherchen und wählen Sie das geeignete Gesichtswaschmittel. Denken Sie daran, dies ist Ihr einziges Gesicht. Behandle es gut.

Rasieren kann ein Albtraum sein. Kaufen Sie Regime aus der gleichen Linie. Ihre Rasierschaum, Feuchtigkeitscreme und Toner sollten alle zusammenarbeiten. Wenn Sie eine Reaktion haben, wissen Sie, dass es sich wahrscheinlich um eine ganze Zeile handelt. Nehmen Sie sich Zeit, um das beste Produkt für Ihr Geld zu kaufen. Sparen Sie nicht am Rasierer, was auch immer Sie tun. Dies setzt die gesamte Routine in Bewegung. Niemand will ein entführtes Gesicht. Kaufen Sie einen Rasierer für Ihre Haut. Wenn nötig, steh früh auf. Rasieren ist keine gute Idee. Halten Sie Ihr Produkt und Ihre Rasierer mit genügend Zeit bereit, um die Arbeit zu erledigen. Ihr Gesicht wird es Ihnen sicherlich danken.

Waschen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser, um Reizungen empfindlicher Haut beim Reinigen zu vermeiden. Wenn das Wasser zu kalt ist, schließen sich Ihre Poren fest, sodass Sie die Bakterien nicht richtig entfernen können. Zu heißes Wasser entwässert Ihre Haut und erscheint rötlich. Mit dem warmen Wasser können Sie Ihr gesamtes Gesicht ohne übermäßige Reizung reinigen.

Machen Sie einen Gewebetest, um herauszufinden, welchen Hauttyp Sie haben. Sie können dies tun, indem Sie Ihr Gesicht morgens mit einem Papiertaschentuch trocknen, um zu sehen, wie viel Öl sich auf Ihrem Gesicht befindet. Dieses Wissen ist nützlich, wenn Sie sich für Hautpflegeprodukte entscheiden.

Wenn Sie von Fingernägeln gestört werden, verhindern Sie, dass sie sichtbar werden, indem Sie Ihre Nägel feucht halten. Sheabutter ist ideal für dieses Hautproblem. Vermeiden Sie dieses Verhalten, da es zu schmerzhaften Infektionen und unattraktiven Rötungen der Fingerspitzen führen kann.

Wie Sie sehen, geht es bei einer guten Hautpflege nicht nur um spezielle Schönheitsprodukte und teure Reinigungsmittel. Zur Hautpflege gehört der Schutz Ihrer Haut vor Sonnenschäden. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Haut zu schützen. Der obige Artikel hat Ihnen einige großartige Tipps zur Pflege Ihrer Haut gegeben.

Wenn Sie sich über Ihren Hauttyp nicht sicher sind, gehen Sie zum Friseurladen des Professors. Sie sind in allen Aspekten der Hautpflege geschult. Ein Friseur kann Ihnen sagen, welche Produkte er verwendet und warum. Dies nimmt das Rätselraten aus der Gleichung. Sie sind dem Spiel weit voraus. Sie können Ihnen auch bei der Auswahl einer Linie helfen, die zu Ihrem Lebensstil passt. Wenn Sie ein Produkt mit 5 Produkten kaufen, aber morgens nur zehn Minuten Zeit haben, funktioniert es nicht. Sagen Sie dem Friseur, wie viel Zeit Sie auf Ihrer Haut verbringen möchten. Ehrlich. Ansonsten nur eine Verschwendung von Geld und Zeit.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *