Einige häufige Hautpflegefehler

Eine der vielversprechenden Lösungen für dieses Problem besteht darin, Änderungen an Ihrer Hautpflege vorzunehmen. Gut, dass Maxine Siegel, lizenzierte Kosmetikerin und Hautpflegeexpertin bei AHAVA, acht Tipps zur Reparatur der Haut vor saisonalen Schäden und zum Schutz vor den harten Elementen des Herbstes hat.

Jeder würde denken, dass es wirklich Sinn macht, eine heiße Dusche zu nehmen, um sich aufzuwärmen, aber wenn Sie dies tun, wird Ihre Haut von Feuchtigkeit befreit. Die äußere Schicht unserer Haut besteht aus Zellen, die als Keratinozyten bekannt sind und zur Feuchtigkeitsspeicherung und zur Bildung einer dünnen Ölschicht verwendet werden. Wenn Sie heiß duschen, löst sich die Beschichtung ab.

Laut Jonathan Atteberry von Discovery Health wird ein Bad mit den natürlichen Ölen unserer Haut genauso weich wie Butter beim Erhitzen und schmilzt. Sobald Sie Seife auftragen, löst sich die Hautbarriere sofort ab.

So vermeiden Sie: Nehmen Sie eine kleine warme Dusche. Klopfen Sie sich mit einem Handtuch trocken und tragen Sie nach zwei Minuten die Feuchtigkeitscreme und Pflegeprodukte auf, die Sie haben.

Die meisten Menschen benutzen oft einen Luftbefeuchter, wenn sie erkältet sind. Was sie nicht bemerkten, war, dass sobald ihre Heizung eingeschaltet wurde, sie mit jeder Zündung Feuchtigkeit aus der Luft nahm; trockene Haut und rissige oder rissige Lippen verursachen.

Vermeidung: Feuchtigkeit kann unsere Haut aufhellen und sie vor den negativen Auswirkungen trockener Raumluft schützen. Laut der Mayo-Klinik müssen Sie jedoch immer noch auf die richtige Pflege Ihres Luftbefeuchters achten oder, wenn Sie einen kaufen möchten, ein ungefiltertes Modell wählen. Wenn Sie nicht richtig behandelt werden oder der Spiegel zu hoch bleibt, können Sie krank werden. Schmutzige Luftbefeuchter produzieren Bakterien und Schimmel.

Ihre Haut, die den Elementen des Winters ausgesetzt ist, muss irgendwann passieren, aber das bedeutet nicht, dass Sie dies nicht vermeiden können, indem Sie Ihren Teil dazu beitragen, das zu vertuschen, was Sie können. Zusätzlich zu den üblichen Jacken und Mänteln erhalten Sie zahlreiche Hüte, Ohrenschützer, Schals und Handschuhe.

Vermeidung: Ihre Hände sind auf jeden Fall viel ausgesetzt. Statt Handschuhe zu tragen, sollten Sie mit Handschuhen ein paar Zentimeter dicker werden. Ob aus Wolle oder Seide, Ihre Hände sind sicher schön warm.

Kalte Winter geben Ihnen keinen Grund, sich nicht abzuziehen. Sie müssen die abgestorbene Haut noch einschäumen und dann peelen, da Ihre Haut dadurch strahlend und strahlend bleibt.

Vermeidung: Durch sanftes Peeling der Haut wird die Bildung von Schmutz verhindert. Peelings entfernen abgestorbene Hautzellen; Dadurch wird die neue Haut darunter freigelegt, die Lipidbarriere bleibt jedoch stark und intakt.

Mehr als oft gibt es bei Frauen ein Missverständnis, dass “natürlich” und “organisch” beide dieselbe Beschreibung haben. Es ist jedoch Zeit, ihre Blase zu sprengen, da die Informationen, die die beiden teilen, komplexer sind, als es scheint. Wir haben drei Unterschiede aufgelistet, die Ihnen helfen, die Unterschiede zwischen diesen Begriffen zu verstehen, damit Sie das Produkt besser auswählen können.

• Natürlich – Wie der Name schon sagt, steht natürlich für ein Produkt, das hauptsächlich natürliche Inhaltsstoffe verwendet. Nach den Richtlinien der FDA (Food and Drug Association) können Naturprodukte jedoch auch anorganische Substanzen enthalten. Also, wähle mit Bedacht!

• All Natural – Das Label “All Natural” steht für Produkte, die Inhaltsstoffe enthalten, die keine künstlichen Inhaltsstoffe in der Formel enthalten.

• Bio – Produkte, die mit dem “Bio” -Siegel geliefert werden, müssen strengen Bundesvorschriften entsprechen. Dies bedeutet, dass sie keine künstlichen Wachstumshormone, GVO, Toxine oder Pestizide enthalten.

Tägliches Programm für die natürliche organische Hautpflege:

Gesunde Haut ist das Ergebnis einer angemessenen Pflege, einschließlich Reinigung, Peeling und Befeuchtung. Anstatt Ihre Haut mit einer Reihe von Chemikalien einzuschäumen, sollten Sie natürliche Hautpflegeprodukte wählen. Kaufen Sie Bio-Reinigungsmittel, Peeling-Lotionen und Bio-Feuchtigkeitscremes.

Ebenso sollten Sie sich auch um Ihr Haar kümmern. Wählen Sie daher beim Kauf von Haarpflegeprodukten organische Äquivalente wie natürliche Haarmasken, Conditioner usw.

Sie werden im Herbst nicht mit ärmellosen Oberteilen, Shorts und Flip-Flops erwischt, oder? Es war, weil die Kleidung für den Sommer geeignet war. Das gilt auch für Ihre Hautpflege. Siegel sagt, es ist besser, nahrhaftere Produkte für Gesicht und Körper zu verwenden. Achten Sie auf die ersteren, da es sich um einen Körperteil handelt, der ständig rauen Umwelteinflüssen ausgesetzt ist.

Da es Zeit für die neue Saison ist, wäre es schön, von vorne zu beginnen. Peelen Sie also die Reste Ihrer Sommerhaut, um Platz für die neue, glattere Haut darunter zu machen. Es wäre sehr vorteilhaft, wenn Sie sich selbst retten und sich mit Gesichts- und Ganzkörper-Peeling-Behandlungen verwöhnen könnten, um dieses Ziel zu erreichen. Beachten Sie auch, dass dieser Tipp großartig ist, um zur Gewohnheit zu werden, wenn sich die Jahreszeiten ändern. Es ist normalerweise gut, jede Woche ein Peeling durchzuführen.

Wenn Sie feuchte und strahlende Haut wünschen, ist es am besten, jede Woche eine hydratisierte Behandlung zu erhalten. Versuchen Sie, eine großzügige Menge einer feuchtigkeitsspendenden Lotion oder Maske auf die gereinigte Haut aufzutragen, bevor Sie sich für die Nacht zurückziehen. Lassen Sie die Haut im Schlaf vollständig absorbieren und wachen Sie zu strahlender Haut auf.

Obwohl die Hydrotherapie ideal für die vier Jahreszeiten ist, ist sie besonders in den Herbst- und Wintermonaten von Vorteil, da sie kühle Bedingungen mit sich bringt, die Ihre Haut sicher austrocknen. Versuchen Sie, in der mit warmem Badewasser und Duschkristallen gefüllten Badewanne zu baden, um Ihre Haut zu verwöhnen. Sie werden sich nach einem langen anstrengenden Tag auf jeden Fall sehr entspannt fühlen.

Mit dem Herbst kommt die Freude aller an der kommenden Ferienzeit. Aufgrund der vielen Dinge, die vorbereitet werden müssen, neigen viele Menschen dazu, grundlegende Reinigungsverfahren für die Hautpflege zu vergessen. Dies ist ein wichtiger Schritt, da seine Hauptaufgabe darin besteht, die Schutzschicht der empfindlichen Haut der Haut aufrechtzuerhalten.

Neben Änderungen an Ihrem Hautpflegesystem ist es auch wichtig, dass Sie von innen auf sich selbst aufpassen. Die alten Erinnerungen deiner Eltern an das Trinken von viel Wasser und eine ausgewogene Ernährung gelten also immer noch. Da die kalte Herbstluft Ihre Haut sicher austrocknen wird, halten Trinkflüssigkeiten sie gesund. Versuchen Sie, Lebensmittel wie Lachs und Olivenöl zu essen, da diese reich an ungesättigten Fetten sind, die gut für Ihren Körper sind. Wenn es in Maßen gegessen wird, wird Ihre Haut großartig aussehen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *