Hautpflegetechniken für Erwachsene und natürliche Hautpflegeöle

Eine Hautpflege ist für Männer und Frauen jeden Alters wichtig. Es ist nie zu spät, sich genauer anzusehen, was Ihre Haut braucht. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre ältere Haut mit NeriumAD und anderen Methoden zu behandeln, sehen Sie sich diese Hautpflegetechniken für Erwachsene an:

Obwohl reife Haut ihre Vorteile hat, ist Trockenheit ein häufiges Problem bei diesem Hauttyp. Besonders in den Wintermonaten reicht eine religiöse Feuchtigkeitscreme möglicherweise nicht einmal aus. Sie müssen eine andere Strategie anwenden – das Schlafen mit einem Luftbefeuchter kann der Schlüssel sein, damit Ihre Haut Feuchtigkeit behält. Wenn Sie mit einem Luftbefeuchter schlafen, wachen Sie erfrischt mit Feuchtigkeit auf, die den ganzen Tag anhält.

Reife Haut eignet sich hervorragend zum Experimentieren, da dieser Hauttyp ohne die gleichen Sorgen stabiler ist als die unvorhersehbarere Haut bei Teenagern und Zwanzigern. Entwickelte Hauttypen sind anfälliger für Hautunreinheiten und Fettigkeit, daher kann es manchmal problematisch sein, neue Produkte oder Strategien auszuprobieren.

Hautpflegeexperten empfehlen, nacheinander neue Produkte auszuprobieren, damit Sie sicher wissen, welches Produkt der Schuldige ist, wenn Ihre Haut nicht gut reagiert. Reife Haut ist oft nicht sehr temperamentvoll, was bedeutet, dass Sie mit Ihrem Anti-Aging abenteuerlustiger sein können, wenn Sie sich nicht zu viele Sorgen über Hautunreinheiten machen müssen. Während Sie diese Strategie für alle Hauttypen verwenden können, hat reife Haut die Flexibilität, Feuchtigkeitscremes zu drehen, Schichten und Masken zu peelen und Anti-Aging-Strategien anzuwenden, mit denen jugendliche Haut möglicherweise nicht umgehen kann.

Fischöl ist etwas, das ich als natürliche Zutat betrachte, die bei der Hautpflege oft übersehen wird. Der größte Vorteil von Fischöl ist, wenn es gegessen wird, und die Hautpflege wird stark von dem beeinflusst, was Sie essen, obwohl dies oft übersehen wird. Fischöl enthält Omega-3-Fettsäuren, von denen eine als Eicosapentaensäure (EPA) bezeichnet wird. EPA hilft der Haut, indem es die Ölproduktion reguliert, um die Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen und Ausbrüche zu verhindern, und kann sogar den Hautalterungsprozess verzögern, um zu verlangsamen, wie schnell sich Ihre Haut zu Falten entwickelt. Da EPA ein Antioxidans und ein entzündungshemmendes Mittel ist, kann es außerdem die Haut vor Sonnenschäden schützen und zur Reparatur von Sonnenschäden beitragen.

Traubenkernöl ist eine wirksame Feuchtigkeitscreme und ein wirksamer Toner, der in einer Vielzahl von Hautpflegeprodukten wie Lippenbalsam und Cremes verwendet wird. Es hat adstringierende Eigenschaften, die helfen, die Haut zu straffen. Es ist auch reich an Antioxidantien, die Ihrem Körper helfen, sonnengeschädigte Haut zu reparieren.

Candlenut-Öl hilft auch dabei, Ihre Haut zu straffen und zu straffen. Es wird jedoch auch in Sonnenschutzprodukten verwendet, um die schädlichen Sonnenstrahlen herauszufiltern. Es ist ideal für fettige Haut, da es die Poren nicht verstopft und leicht in Ihre Haut eindringt.

Avocadoöl wie Traubenkernöl ist reich an Antioxidantien, enthält jedoch Sterole. Sterole reduzieren Narben, Altersflecken und Sonnenschäden. Es ist eine wirksame Feuchtigkeitscreme und zieht tief in die Haut ein, was es ideal für reife oder trockene Haut macht. Am wichtigsten ist, dass es einen erhöhten Cholesterinspiegel in Ihrer Haut fördert, der dazu beiträgt, Ihre Haut straff zu halten und Falten zu reduzieren.

Es ist kein Geheimnis, dass unsere Haut mit zunehmendem Alter langsam unangenehme Veränderungen entwickelt, die darauf zurückzuführen sein können, dass die Hautpflege in jungen Jahren vernachlässigt wurde – zu viel Sonneneinstrahlung, frühzeitige Einführung schädlicher Kosmetika, unangenehme Hobbys, die sich auf die Haut auswirken. Das und natürlich natürliches, aber unvermeidliches Altern.

Wenn wir jedoch ein bestimmtes Alter erreichen, können wir nicht mehr rückgängig machen, was getan wurde. Wir können nicht zu dem Gestern zurückkehren, das wir zurückgelassen haben. Alles, was uns bleibt, ist die Chance, diese Unvollkommenheiten zu akzeptieren und bestimmte Schritte zu unternehmen, um die Veränderung leichter zu ertragen. Dies kann auch eine gute Zeit sein, um unser Wissen an junge Menschen weiterzugeben und sie davor zu warnen, die gleichen Fehler zu machen, die wir in der Vergangenheit gemacht haben. Im Folgenden sind drei der häufigsten Hautprobleme aufgeführt, auf die Menschen beim Wachsen stoßen.

Altersflecken, auch Leberflecken genannt, haben eigentlich nichts mit dem Alter und dem Herzen einer Person zu tun. Diese Flecken treten jedoch in den folgenden Jahren auf, wenn sich die Hautzellen aufgrund von UV-Schäden verdunkeln. Diese Flecken sind tatsächlich geschädigtes Melanin, das das sichtbare Pigment in der Epidermis nicht produziert.

Altersflecken können durch sorgfältige tägliche Anwendung von Sonnenschutzmitteln vermieden werden. Aber für diejenigen, die es erlebt haben, gibt es viele Möglichkeiten der Hautpflege, um diese Flecken loszuwerden.

Die Narben haben ein deutliches Gesicht. Sie können je nach Art der Verletzung als rot geschwollene Beulen über der Wunde, Dehnungsstreifen, eingefallene (atrophische) Flecken oder größere, wachsende Hautflecken auftreten. Jede Narbe hat tatsächlich eine Geschichte zu erzählen, die meistens unangenehm ist, die manche Leute loswerden wollen. Dank medizinischer klinischer und chirurgischer Lösungen kann eine Person diese Markierungen langsam aufhellen und entfernen.

Für diejenigen, die natürlich erscheinen möchten, können Sie das auch tun. Bio-Produkte wie Gurke, Zitrone, Aloe Vera, Zwiebel und Honig können einzeln verwendet werden, um Narben aufzuhellen und zu entfernen. Diese Artikel eignen sich hervorragend für die natürliche Hautpflege.

Wie bekommt man Krampfadern? Menschen bekommen unerwünschte graue Linien, die aufgrund bestimmter Lebensstile hauptsächlich an den Beinen auftreten. Der Lebensstil ist bei uns sehr unterschiedlich, aber diejenigen, die anstrengende Aktivitäten ausführen, die direkt anstrengende Beinbewegungen beinhalten, sind diejenigen, die sie normalerweise bekommen. Wenn Sie vermeiden, stundenlang zu stehen, kann dies das Auftreten von Venen verhindern. Dies macht es zur effektivsten Hautpflegetechnik, um zu verhindern, dass sie sichtbar werden.

 

Natürliche Hautpflege und eine Erklärung der strahlenden Haut

Heutzutage erscheinen alle Arten von natürlichen und biologischen Schönheitsprodukten in den Regalen und online. Es mag wie eine Modeerscheinung erscheinen, aber seien Sie versichert, Bio ist hier, um zu bleiben. Der Grund, warum sie hier bleiben, ist, dass sie besser sind. Natürliche und organische Produkte bieten Ihrer Haut und Ihrem Körper mehr Vorteile als Produkte, die Chemikalien enthalten. Sie sind sanft zu Haut und Umwelt; Das Beste von allem ist, dass sie funktionieren. In Bio-Schönheitsprodukten sind keine Füllstoffe oder Chemikalien enthalten. Sie werden mit hochwertigen Zutaten hergestellt, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Frauen haben in den letzten Jahren viel Geld für Kosmetika ausgegeben. Um das gewünschte Aussehen zu erhalten, schminken sie sich und verwenden es trotzdem. Obwohl nicht alle Kosmetikunternehmen schlecht sind, sind die meisten Inhaltsstoffe, die in ihren Produkten enthalten sind, gefährlich. Sie verursachen Reizungen und Rötungen der Haut von Frauen, anstatt sie schön und gesund aussehen zu lassen.

Eine der Hautbehandlungen, die verwendet werden, um die Haut zum Leuchten zu bringen, ist das Peeling. Es verwendet Mikrokügelchen aus Kunststoff, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen, und zeigt ein helleres, saubereres und jüngeres Erscheinungsbild. Hierzu gibt es unterschiedliche Werbebedingungen. Tatsächlich können diese Perlen Kratzer auf der Hautoberfläche verursachen. Diese Kratzer können wiederum zu einer bakteriellen Infektion führen. Sie können auch Akne und raue Haut verursachen. Außerdem sind diese Perlen nicht biologisch abbaubar. Sie können den Tod von Fischen und anderen Wildtieren verursachen.

Viele Frauen glauben, dass Models ihren schönen Teint von den Produkten bekommen, die sie unterstützen. Es ist nicht wirklich die Kosmetik, die sie zum Leuchten bringt, es ist tatsächlich die Beleuchtung. Sie tragen normalerweise dickes Make-up, um diesen makellosen Look zu erzielen. Darunter befindet sich ein Teint, der oft blass und ungesund aussieht.

Ihr tägliches Essen und Trinken beeinflusst Ihr Aussehen. Wenn Sie die richtigen Lebensmittel essen, können Ihre Hormone und Ihr Blutzuckerspiegel ausgeglichen werden. Die falschen Lebensmittel können den Blutzuckerspiegel erhöhen und zu Falten und Akne führen. Sie können einfache raffinierte Kohlenhydrate für stumpfe oder zu Akne neigende Haut verantwortlich machen.

Sie können versuchen, Fischöl enthaltende Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, anstatt Hautpflegeprodukte zu verwenden. Omega-3-Fettsäuren enthalten Fettsäuren, die Entzündungen im gesamten Körper reduzieren. Die Entzündung unter Ihren Augen verursacht dunkle Taschen, die Sie alt und müde aussehen lassen. Eine Entzündung kann auch das Kollagen in Ihrer Haut reduzieren und zu einem Absacken führen. So können Sie Doppelkinn vermeiden, genau wie Ihre Mutter.

Da Obst und Gemüse die meisten Vitamine enthalten, die für die Gesundheit Ihrer Haut wichtig sind, ist es am besten, viele davon in Ihre Ernährung aufzunehmen. Akne ist mit einem niedrigen Vitamin-A-Spiegel verbunden, und Antioxidantien schützen vor freien Radikalen und Schäden durch Sonneneinstrahlung.

Hautschäden und Hautalterung können mit Hilfe der antioxidativen Eigenschaften von Honig leicht behandelt werden.
Honig hat antibakterielle und antiseptische Eigenschaften. Es hilft bei der Behandlung von Akne und reduziert Entzündungen und Infektionen. Wenn Honig in Wasser gelöst wird, entsteht ein antibakterielles Mittel, Wasserstoffperoxid. Kann zur Behandlung von Wunden und Wunden verwendet werden.

Honig als Spezialzutat für Gesichtsmasken
Aufgrund der Tatsache, dass Honig ein völlig natürlicher Inhaltsstoff ist und keine chemischen Elemente enthält, eignet er sich perfekt für die Herstellung einer großartigen Gesichtsmaske, die Sie nährt und Ihnen hilft, viele Hautprobleme loszuwerden.

Wie bereits erwähnt, hat Honig antibakterielle Eigenschaften, die Entzündungen heilen, Wunden heilen und Bakterien von Ihrer Haut entfernen können. Dies hilft, unsere Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Honig kann als Maske ohne Zusatzstoffe allein stehen. Vor dem Auftragen müssen Sie Ihre Finger benetzen, um ein Anhaften zu vermeiden.

Honig & Kurkuma zur Aufhellung des Hauttonus
Wenn Sie einen hellen Hautton haben möchten, ist eine Maske aus Honig und Kurkumapulver perfekt für Sie. Dies ist ein wunderbarer natürlicher Weg, um strahlende Haut zu erhalten, ohne andere Kosmetika zu verwenden. Erwarten Sie jedoch nicht, die Ergebnisse an einem Tag zu erhalten. Um eine maximale Wirkung zu erzielen, müssen Sie diese Maske systematisch anwenden. Machen Sie eine dicke Paste aus einem Esslöffel Honig und einem Teelöffel Kurkumapulver. Diese Maske kann auch Narben und andere Hautfehler reduzieren.

Zitrone & Honig als Aknebehandlung
Zitrone ist eine Zutat mit reinigenden Eigenschaften. In Kombination mit Honig kann eine solche Maske bei der Behandlung von Akne und Pickeln sehr effektiv sein. Besonders wenn Sie fettige Haut haben, die häufiger von diesen Problemen betroffen ist, ist diese Maske perfekt für Sie. Nach der Verwendung dieser Maske strahlt Ihre Haut auf natürliche Weise.

Leuchtende Haut mit Hilfe einer Honig-Gesichtsmaske
Wenn Sie strahlende Haut haben möchten, sollten Sie reinen Honig auf Ihr Gesicht auftragen und 30 Minuten einwirken lassen. Dann müssen Sie es mit warmem Wasser abwaschen und mit einem Handtuch abwischen. Wenn Sie diese Maske dreimal pro Woche verwenden, sind die Ergebnisse offensichtlich. Ihre Haut wird strahlend, gesund und perfekt mit Feuchtigkeit versorgt.

Joghurt & Honig Maske, um Ihre Haut zum Leuchten zu bringen
Wenn Sie diese Maske vorbereiten möchten, müssen Sie zwei Esslöffel Joghurt mit zwei Teelöffeln Honig kombinieren. Joghurt reinigt Ihre Poren und Honig entfernt Schmutz und Bakterien von Ihrer Haut. Es wird gesund und strahlend aussehen.

Honig & Avocado Maske für die Ernährung
Diese Maske ist perfekt für trockene Haut, da sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt und nährt. Avocado ist eine großartige Ölquelle und funktioniert in Kombination mit Honig sehr gut. Ihre Haut sieht gesund und natürlich hydratisiert aus.

 

Hautpflege für alle Arten und Tipps zur Pflege empfindlicher Haut

Der Sommer bringt vielen Menschen mehr Outdoor-Aktivitäten und oft ist die Hautpflege weit entfernt, wenn sie wieder in Form kommen und saisonale Bewegung genießen. Die beiden gehen Hand in Hand, und jeder, der längere Zeit nicht im Raum war, sollte diese einfachen Tipps zur Hautpflege befolgen. Zu Beginn der Saison merken die Leute nicht, wie schnell eine Überbelichtung auftreten kann. Sie glauben, dass nur eine Stunde in der Sonne in Ordnung sein könnte, weil die Zeit kurz ist.

Jeder Personentyp ist anders und erfordert in dieser Saison möglicherweise eine andere Hautpflege. Hier sind einige Ideen, wie Sie diese beliebte Outdoor-Aktivität genießen und gleichzeitig Ihre Haut für die brutale Sommersonne in guter Form halten können.

Hier sind acht Tipps, die Ihnen bei der Pflege Ihrer empfindlichen Haut helfen:

1. Vergessen Sie niemals, einen Hauttest durchzuführen.

Sie können sich über ein Produkt freuen, das gerade herausgekommen ist und für viele Ihrer Freunde funktioniert hat. So sehr, dass Sie in die Hektik verwickelt werden und bald vergessen, zuerst Ihren Hauttest durchzuführen. Denken Sie immer an diesen Test, auch wenn ein Produkt für Ihren Freund geeignet ist, der auch empfindliche Haut hat. Denken Sie daran, dass Sie und Ihre Freunde möglicherweise nicht gegen dieselben Substanzen oder Chemikalien allergisch sind.

2. Feuchtigkeitscreme ist der Schlüssel.

Eine gesunde Hautpflege ist für alle Hauttypen wichtig. Ihre empfindliche Haut muss in Wasser eingeschlossen sein, damit sie nicht austrocknet. Dazu benötigen Sie eine Feuchtigkeitscreme. Die meisten Kosmetikhersteller haben spezielle feuchtigkeitsspendende Lotionen oder Cremes für empfindliche Haut herausgegeben. Probieren Sie es aus und finden Sie heraus, welches am besten zu Ihnen passt. Die meisten Menschen wählen etwas Bio, weil es eine Garantie für ein Naturprodukt ist.

3. Waschen Sie Ihr Gesicht regelmäßig.

Waschen Sie Ihr Gesicht immer, um Ihr Gesicht von einem anstrengenden Tag zu reinigen. Es entfernt Staub, Schmutz und Verunreinigungen, die die Poren verstopfen. Es reicht aus, das Gesicht zweimal täglich zu waschen (wenn Sie morgens aufwachen und nachts schlafen gehen), da mehr als das auch Ihre Haut austrocknen kann. Nicht schrubben, nach Gebrauch immer mit einem weichen Handtuch trocknen.

4. Bereiten Sie Gesichtsreinigungstücher vor.

Wenn Sie im Freien sind, können Sie kein Handtuch mitbringen, um Ihr Gesicht von Schweiß oder Schmutz abzuwischen. Es war zu groß und unangenehm. Gesichtsreinigungstücher sind eine großartige Alternative, da sie einfach zu verwenden sind und perfekt in Ihre Tasche passen. Um es zu verwenden, tupfen Sie es einfach auf den Bereich der Haut, den Sie reinigen möchten.

5. Beobachten Sie, was Sie essen.

Du bist was du isst. Dies bedeutet, dass Ihre Nahrungsaufnahme von dem Hauttyp abhängt, den Sie haben. Es ist also unnötig zu erwähnen, dass Sie einen gesunden Ernährungsstil beibehalten oder anwenden, da dies dazu beiträgt, Giftstoffe auszuspülen und Ihnen strahlende Haut zu verleihen. Trinken Sie auch viel Flüssigkeit für die Flüssigkeitszufuhr.

6. Andere externe Mitwirkende.

Abgesehen von dem, was Sie essen, sind einige der äußeren Faktoren, die Ihre empfindliche Haut noch beeinflussen, übermäßige Verschmutzung, Rauchen, Schlafmangel und im Grunde alle Arten von Stressfaktoren. Dies führt dazu, dass sich Ihre empfindliche Haut vergrößert, einen Hautausschlag entwickelt und sogar zu ernsteren Hautproblemen führen kann.

7. Schützen Sie sich vor der Sonne.

Im Gegensatz zu früher ist Sonnenlicht sehr schädlich für die Haut und kann zu Hautkrebs führen. Treffen Sie also die notwendigen Maßnahmen, um sich zu schützen. Tragen Sie eine Sonnenbrille oder einen Hut mit breiter Krempe und vor allem Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von 15 oder höher. Vermeiden Sie die Sonne oder gehen Sie von 10 bis 16 Uhr aus, da dies die geschäftigsten Stunden in der Sonne sind.

Es gab einige Kontroversen darüber, wie man es selbst und seine Wirksamkeit macht. Einige der Zutaten können Aloe Vera, Kokosöl und Sheabutter sein. Alle können auch Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Sie müssen experimentieren, um das für Sie am besten geeignete Rezept zu finden. Verwenden Sie auch hier ein gutes Urteilsvermögen und recherchieren Sie die Zutaten, die Sie verwenden möchten.

Was Sie im Alter auf Ihrer Haut verwenden, ist genauso wichtig wie das, was Sie für Ihre Haut verwenden. Einige Inhaltsstoffe können, obwohl sie für den Innenbereich geeignet sind, Hautreaktionen verursachen, wenn sie trockener Hitze oder salzigem Strandwasser ausgesetzt werden. Vermeiden Sie die Verwendung von Retinoid-Produkten während des Tages und natürlich, wenn Sie draußen in der Sonne sind, da dies Ihre Haut empfindlicher machen kann – dieses Vitamin-A-Boosting-Produkt wird am besten nachts verwendet. Kombinieren Sie ein Antioxidans mit Sonnenschutz für den besten Schutz.

Die Verwendung von Sonnenschutzmitteln kann sehr einfach zu verwenden sein. Normalerweise möchten Sie sich ein Zeitfenster geben, bevor Sie sich während der Bewerbung sonnen. Tragen Sie am besten eine großzügige Menge Sonnenschutzmittel auf Ihre Haut auf. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Körper so weit wie möglich bedecken. Dies kann Ohren, Nase, Gesicht usw. umfassen. Wenn Sie schwitzen oder Wasser ausgesetzt sind, müssen Sie möglicherweise mehr Sonnenschutzmittel auftragen, um den Schutz zu erweitern. Es ist auch ratsam, alle zwei Stunden erneut Sonnenschutzmittel aufzutragen, um den Schutz zu stärken. Wenn Sie sich bei der Verwendung von Sonnenschutzmitteln nicht sicher sind, können Sie diese an einem kleinen Bereich Ihrer Haut testen, um festzustellen, wie Ihre Haut reagiert. Hoffentlich haben Sie jetzt einen guten Überblick über die Verwendung von Sonnenschutzmitteln und wie sie Ihnen helfen können.

Kurz gesagt, die Verwendung von Sonnenschutzmitteln kann eine gute Möglichkeit sein, das Risiko eines Sonnenbrands zu minimieren. Seien Sie offen für verschiedene Produkte und Ideen, die Ihnen helfen können. Es wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob Sie Ihre Haut schützen sollen. Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen bei der Entscheidung geholfen, ob die Verwendung der oben aufgeführten Methoden Ihnen geholfen hat. Wir wünschen Ihnen alles Gute!

 

Verschiedene Aspekte der Hautpflege und gute Hautpflegeprodukte

Feuchtigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil einer guten Hautpflege. Man sollte regelmäßig Cremes, Lotionen, Öle und Feuchtigkeitscremes verwenden, um die Haut weich und geschmeidig zu halten. Aufgrund der großen Anzahl von Schadstoffen und Anti-Aging-Substanzen in der Luft ist eine regelmäßige Gesundheits- und Hautpflege ein Muss. So wie eine Person richtig essen und trinken muss, um das innere Skelett gesund zu halten, ist es auch wichtig, die äußeren Mechanismen durch regelmäßiges Ölen und Befeuchten gesund zu halten. Auf dem Markt sind verschiedene Öle und Cremes erhältlich, aber man sollte die Inhaltsstoffe sorgfältig lesen, bevor man synthetische Produkte verwendet.

Diese Feuchtigkeitscreme sollte auf saubere Haut aufgetragen werden und nicht, wenn die Haut fleckig und schmutzig ist. Viele Menschen fragen sich, was sie verwenden sollen, wenn die Haut fettig ist. Zu diesem Zweck sind auf dem Markt zusätzliche Vitamin C-Feuchtigkeitscremes erhältlich. Vor der Verwendung einer Feuchtigkeitscreme sollte die Haut gründlich gereinigt werden. Der Zweck der Hautreinigung besteht darin, unerwünschten Schmutz oder Schmutzpartikel von der Haut zu entfernen und die Poren der Haut atmen zu lassen. Einige Menschen haben trockene Haut und übermäßiger Gebrauch von Seife oder Gesichtswaschmittel kann alle ätherischen Öle entfernen, die sie auf der Haut benötigen. Daher braucht es Zeit, um Ihr Gesicht zu waschen.

Heutzutage wirken Gesichtsseren und Feuchtigkeitscremes jedoch auf verschiedenen Ebenen, jede auf zellulärer Ebene, und sie basieren auf vielen Verbindungen, die tatsächlich die Konstitution der Haut verändern. Es gibt jedoch eine Sache, die bei Anti-Aging-Produkten unverändert bleibt, was Ärzte und Wissenschaftler als “Goldstandard” bezeichnen und die durch verschreibungspflichtige Retinoide oder eine Form von Vitamin A dargestellt wird. Offensichtlich basiert die Pflege, die Kosmetikerinnen anbieten ein höheres Niveau. . Retinol statt rezeptfreier Produkte, die in Drogerien erhältlich sind, hat sich jedoch auch als wirksam bei der Umkehrung der Anzeichen von Hautalterung erwiesen.

Professionelle Hautpflegeprodukte für Frauen basieren normalerweise auf Retinol oder Vitamin A, bestehen aber auch aus anderen Inhaltsstoffen, von denen die am häufigsten verwendeten Kräuter und Proteine ​​sind. Aus diesen Inhaltsstoffen entwickelte und hergestellte Gesichtscremes sind nicht die einzigen auf dem Markt erhältlichen Anti-Aging-Hautpflegeprodukte. In letzter Zeit konzentrieren sich viele Kosmetikunternehmen auf die Herstellung von feuchtigkeitsspendenden Seifen und Gesichtsreinigern, damit diese Produkte keine natürlichen Öle mehr von der Haut entfernen und austrocknen.

Aus diesem Grund entfernen Gesichtsreiniger nicht nur Schmutz und Bakterien, sondern befeuchten auch die Gesichtshaut, was wichtig ist, um sie jung und gesund zu halten. Die Hauptbestandteile, die diesen Seifen und Reinigungsmitteln zugrunde liegen, sind Hyaluronsäure, Benzoylperoxid und Salicylsäure, die dazu beitragen, Wasser in den Hautschichten zu halten und Ausbrüche oder Ausbrüche zu verhindern. Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, das beste Produkt für Ihren Hauttyp zu erhalten, fragen Sie unbedingt eine Kosmetikerin oder einen Dermatologen oder verbringen Sie Ihre Zeit damit, das Thema online zu recherchieren, da im Internet viele Informationen verfügbar sind.

Hautpflegeprodukte für Frauen unterscheiden sich von denen für Männer, da die Haut von Frauen nicht so dick und fettig ist wie die von Männern. Abgesehen davon haben Männer auch größere Poren, daher wirken schwere Cremes nicht auf sie. Die Grundzutaten sind jedoch für beide Arten von Anti-Aging-Hautpflegeprodukten gleich, nur die Formel unterscheidet sich geringfügig. Egal, ob Sie eine Frau oder ein Mann sind, Sie sollten wissen, dass der beste Weg, um zu verhindern, dass Ihre Haut zu früh Zeichen des Alterns zeigt, darin besteht, sie vor Sonnenschäden zu schützen. Dies ist der Grund, warum UV-Schutzprodukte so wichtig sind.

Darüber hinaus empfehlen viele Dermatologen Arganöl zur Behandlung von Akne. Auch im Anti-Aging-Bereich ist Hyaluronsäure-Creme ein Hautpflegeprodukt, das eine führende Position und einen wichtigen Bekanntheitsgrad einzunehmen scheint. In der Tat ist es nicht Teil der alternativen Medizin, aber trotzdem gibt es eine große Anzahl von Frauen, die das Serum aufgrund seiner Wirksamkeit verwenden. Um zukünftige Verwirrung zu vermeiden, sollten Sie jedoch wissen, dass dieses Kraut natürlich in tierischen und menschlichen Fetten vorkommt. Daher ist Hyaluronsäure nicht synthetisch. Peptide werden auch intensiv bei der Herstellung einiger der weltweit am meisten geschätzten Anti-Aging-Cremes verwendet. Die Peptide sind tatsächlich Teil des aktiven Proteins, das wiederum mit den Zellen kommuniziert, was wiederum zur Heilung der Haut führt. Mit anderen Worten, sie tragen zur Wiederherstellung der Hautelastizität bei

Aloe Vera ist ein weiteres Beispiel dafür, dass die Natur Geheimnisse so gut bewahrt. Dieser Pflanzensaft ist sehr effektiv bei trockener Haut. Darüber hinaus liefert diese Pflanze beeindruckende Ergebnisse bei Schnitten oder Verbrennungen. Die Liste ist noch nicht zu Ende. Wichtige Hautpflegehersteller haben damit begonnen, Vitamin C-Seren und -Cremes freizusetzen.

Diese Zutat, die den meisten Menschen bekannt ist und in Zitrone, gelbem Paprika, Kiwi, Brokkoli oder Beeren enthalten ist, scheint bei Anti-Aging-Behandlungen überraschende Wirkungen zu haben. Anscheinend weisen eine Reihe von Studien darauf hin, dass Vitamin C Schwellungen reduziert, die Haut widerstandsfähiger gegen Sonnenlicht macht und Verfärbungen der Haut reduziert. Wenn man sich die oben genannten Fakten ansieht, könnte man einfach zu dem Schluss kommen, dass das Geheimnis aller Top-Hautpflegeprodukte in ihren Inhaltsstoffen liegt. Bevor Sie eine Creme oder ein Serum kaufen, sollten Sie daher einige Fakten zu diesem Thema lesen.

 

Tipps zur Auswahl von Hautpflegeprodukten

Es ist wichtig, dass Sie den Inhalt der von Ihnen verwendeten Schönheitsprodukte genau kennen. Es ist erwiesen, dass das, was Sie auf Ihre Haut auftragen, in Ihrem Körper landet. Offensichtlich möchten Sie keine mit Pestiziden geschnürten Früchte auf Ihr Gesicht oder synthetische und giftige Substanzen auftragen, die schädlich und nicht raffiniert auf Ihrer Haut sind.

Bevor Sie sich um Ihr Aussehen kümmern, ist Ihr Hauptanliegen Ihre Gesundheit und Sicherheit. Egal wie Sie es einnehmen oder wie Sie das Produkt auf Ihre Haut auftragen, die meisten Inhaltsstoffe gelangen in Ihren Körper. Wenn unser Körper diese Chemikalien aufnimmt, werden wir anfälliger für Allergien, hormonelle und reproduktive Probleme sowie Krebs. Die Auswirkungen einiger Gifte sind unmittelbar, während andere nach wiederholter Exposition auftreten.

Gemessen an der chemischen Grundzusammensetzung enthält die klassische gewöhnliche Seife, die als scharfe Seife oder Badeseife bezeichnet wird, Natriumsalze aus Fettsäuren. Diese Fettsäuren stammen aus tierischen oder pflanzlichen Quellen. Aufgrund der speziellen Molekülstruktur der Seife “beschichten” die Seifenpartikel die Fetttröpfchen, an denen Schmutz haftet, und ermöglichen es ihnen, die Haut mit Wasser zu reinigen. Diese Seifenstrukturen, Mizellen genannt, beschichten die Fettpartikel (und den Schmutz) und ermöglichen es ihnen, sie von der Haut zu entfernen. Seifenmoleküle ordnen sich aufgrund der elektrischen Ladung, die sie tragen, in Form von Mizellen an. Seifenmizellen umgeben die Fetttröpfchen und ermöglichen so deren Entfernung von der Haut.

Normales Leitungswasser enthält Kalzium und Magnesium. Bei Verwendung von normaler Seife mit Leitungswasser entstehen Calcium- und Magnesiumsalze aus Fettsäuren. Dies ist “klebriges” Salz, kein Salz, das sich leicht auflöst. Salz bleibt auf der Hautoberfläche und kann Hautreizungen verursachen. Ein weiterer Grund, warum reine Seife Hautreizungen verursachen kann, ist der hohe pH-Wert.

Der pH-Wert von normaler Seife liegt zwischen 9 und 10 (und manchmal höher als 10) höher als der normale pH-Wert der Haut (zwischen 4 und 6,5). Infolgedessen steigt der pH-Wert der Haut an. Gesunde Haut hat jedoch einen Mechanismus zur Regulierung ihres pH-Werts, so dass sich der Säuregehalt wieder normalisiert, sobald sie gewöhnlicher Seife ausgesetzt wird. Der pH-Wert normalisiert sich jederzeit von einer halben bis zwei Stunden nach Verwendung der Seife wieder. Bei einigen Menschen kann eine plötzliche Änderung des pH-Werts jedoch zu erheblichen Hautreizungen führen. Daher besteht der aktuelle Trend der Kosmetikindustrie darin, den pH-Wert von Reinigungsmitteln und anderen kosmetischen Präparaten an normale Haut anzupassen.

Der Säuregehalt der Haut ist der körpereigene Schutzmechanismus gegen Bakterien- und Pilzinfektionen. Der natürliche pH-Wert der Haut wirkt als schützende Säureschicht. “PH-Faktor” ist ein numerischer Wert, der den Säuregehalt oder die Alkalität einer Lösung angibt. Der Säuregehalt einer Lösung wird durch die Konzentration der darin enthaltenen Wasserstoffionen bestimmt. Der pH-Wert reicht von 0 bis 14. Der tatsächliche pH-Wert einer Lösung ergibt sich aus einer logarithmischen Berechnung auf der Grundlage der Wasserstoffionenkonzentration in der Lösung.

Es gibt vier Gruppen von Tensiden, nämlich anikonische Tenside, kationische Tenside, nichtionische Tenside und amphotere Tenside. Die Eigenschaften jeder Gruppe werden durch ihre chemische Ladung bestimmt. Jede Tensidgruppe hat unterschiedliche chemische Eigenschaften, die sich auf die Art und Weise auswirken, wie sie gereinigt werden.

Einige Leute setzen jedes Reinigungsmittel unter die Definition von “Waschmittel”. Der Begriff “Waschmittel” bezieht sich jedoch tatsächlich auf Seife ohne Seife. Im Allgemeinen vermeiden Hersteller die Verwendung des Begriffs “Waschmittel” mit Hautreinigungsmitteln oder Shampoos. Sie bevorzugen die Verwendung der Begriffe “Seife ohne Seife” oder “Tensid”. Dies liegt daran, dass die durchschnittliche Person dazu neigt, das Wort “Waschmittel” mit starken Reinigungsmitteln zu assoziieren, die zum Reinigen von Geschirr usw. verwendet werden. Tatsächlich führen alle Reinigungsmittel ihre Reinigungswirkung nach demselben Prinzip durch. Synthetische Seifen verursachen weniger Hautreizungen als normale Seifen. Der pH-Wert von synthetischer Seife kann durch Zugabe von Substanzen wie Milchsäure oder Zitronensäure auf normale Haut eingestellt werden.

Einige der Seifen auf dem Markt sind eine Kombination aus gewöhnlicher Seife und synthetischer Seife. Daher bestehen sie tatsächlich aus gewöhnlichen Seifen, die aus dem Natriumsalz von Fettsäuren bestehen, denen Tenside zugesetzt wurden. Der resultierende pH-Wert liegt zwischen den beiden Seifensorten entsprechend der Menge des zugesetzten Tensids.

Eine der besten Zutaten für Vitamin E-Ölcreme ist die natürliche Avocado. Hautpflegeunternehmen verwenden Avocadoöl gerne in ihren Produkten, da diese Frucht mit Vitamin E gefüllt ist, das für die Haut unerlässlich ist. Der Körper produziert auf natürliche Weise kein Vitamin E, daher erhalten Männer und Frauen es nur über Pillen oder topische Formen. Anwendung. Bei topischer Anwendung bietet Vitamin E hervorragende Ergebnisse. Vitamine helfen beim Wiederaufbau von Kollagen, das im Laufe der Zeit beschädigt wird. Es glättet raue Stellen.

Frauen und Männer, die mit Akne zu tun haben, möchten etwas Ähnliches wie Grapefruit, Orange oder Mandarine in ihren Produkten sehen. Alle drei wirken als Hautdesinfektionsmittel und tragen zur Reduzierung von Akneausbrüchen bei. Sie helfen auch, beschädigte Stellen zu erweichen.

Die Wahl einer organischen Hautpflege begrenzt unsere Exposition gegenüber schädlichen Chemikalien. Wenn wir Bio sagen, bedeutet dies, dass die Zutaten aus Pflanzen, Gemüse und Früchten stammen, die unter spezifischen und strengen ökologischen Vorschriften angebaut und verarbeitet wurden. Das Bio-Label gibt Ihnen die Gewissheit, dass die Zutaten frischer sind und eine höhere Konzentration an Vitaminen und Nährstoffen enthalten.

Andere Zutaten, die Menschen in einem Produkt haben möchten, sind Lavendel, Fenchel und sogar Rosenöl. Diese natürlichen Inhaltsstoffe sind hautschonend und haben nicht die gleichen negativen Nebenwirkungen wie aggressive Chemikalien.

Manchmal ist der beste Weg, um herauszufinden, was funktioniert, zu sehen, was andere Leute verwenden. Das Online-Lesen von Kundenbewertungen ist eine Möglichkeit, um festzustellen, was funktioniert und was nicht. Wenn Sie von anderen Menschen lernen, sparen Sie viel Zeit und Geld. Kundenreferenzen können manchmal mehr über ein Produkt als über ein Unternehmen erzählen. Es hängt alles vom Produkt und vom Unternehmen ab.

 

Einige häufige Hautpflegefehler

Eine der vielversprechenden Lösungen für dieses Problem besteht darin, Änderungen an Ihrer Hautpflege vorzunehmen. Gut, dass Maxine Siegel, lizenzierte Kosmetikerin und Hautpflegeexpertin bei AHAVA, acht Tipps zur Reparatur der Haut vor saisonalen Schäden und zum Schutz vor den harten Elementen des Herbstes hat.

Jeder würde denken, dass es wirklich Sinn macht, eine heiße Dusche zu nehmen, um sich aufzuwärmen, aber wenn Sie dies tun, wird Ihre Haut von Feuchtigkeit befreit. Die äußere Schicht unserer Haut besteht aus Zellen, die als Keratinozyten bekannt sind und zur Feuchtigkeitsspeicherung und zur Bildung einer dünnen Ölschicht verwendet werden. Wenn Sie heiß duschen, löst sich die Beschichtung ab.

Laut Jonathan Atteberry von Discovery Health wird ein Bad mit den natürlichen Ölen unserer Haut genauso weich wie Butter beim Erhitzen und schmilzt. Sobald Sie Seife auftragen, löst sich die Hautbarriere sofort ab.

So vermeiden Sie: Nehmen Sie eine kleine warme Dusche. Klopfen Sie sich mit einem Handtuch trocken und tragen Sie nach zwei Minuten die Feuchtigkeitscreme und Pflegeprodukte auf, die Sie haben.

Die meisten Menschen benutzen oft einen Luftbefeuchter, wenn sie erkältet sind. Was sie nicht bemerkten, war, dass sobald ihre Heizung eingeschaltet wurde, sie mit jeder Zündung Feuchtigkeit aus der Luft nahm; trockene Haut und rissige oder rissige Lippen verursachen.

Vermeidung: Feuchtigkeit kann unsere Haut aufhellen und sie vor den negativen Auswirkungen trockener Raumluft schützen. Laut der Mayo-Klinik müssen Sie jedoch immer noch auf die richtige Pflege Ihres Luftbefeuchters achten oder, wenn Sie einen kaufen möchten, ein ungefiltertes Modell wählen. Wenn Sie nicht richtig behandelt werden oder der Spiegel zu hoch bleibt, können Sie krank werden. Schmutzige Luftbefeuchter produzieren Bakterien und Schimmel.

Ihre Haut, die den Elementen des Winters ausgesetzt ist, muss irgendwann passieren, aber das bedeutet nicht, dass Sie dies nicht vermeiden können, indem Sie Ihren Teil dazu beitragen, das zu vertuschen, was Sie können. Zusätzlich zu den üblichen Jacken und Mänteln erhalten Sie zahlreiche Hüte, Ohrenschützer, Schals und Handschuhe.

Vermeidung: Ihre Hände sind auf jeden Fall viel ausgesetzt. Statt Handschuhe zu tragen, sollten Sie mit Handschuhen ein paar Zentimeter dicker werden. Ob aus Wolle oder Seide, Ihre Hände sind sicher schön warm.

Kalte Winter geben Ihnen keinen Grund, sich nicht abzuziehen. Sie müssen die abgestorbene Haut noch einschäumen und dann peelen, da Ihre Haut dadurch strahlend und strahlend bleibt.

Vermeidung: Durch sanftes Peeling der Haut wird die Bildung von Schmutz verhindert. Peelings entfernen abgestorbene Hautzellen; Dadurch wird die neue Haut darunter freigelegt, die Lipidbarriere bleibt jedoch stark und intakt.

Mehr als oft gibt es bei Frauen ein Missverständnis, dass “natürlich” und “organisch” beide dieselbe Beschreibung haben. Es ist jedoch Zeit, ihre Blase zu sprengen, da die Informationen, die die beiden teilen, komplexer sind, als es scheint. Wir haben drei Unterschiede aufgelistet, die Ihnen helfen, die Unterschiede zwischen diesen Begriffen zu verstehen, damit Sie das Produkt besser auswählen können.

• Natürlich – Wie der Name schon sagt, steht natürlich für ein Produkt, das hauptsächlich natürliche Inhaltsstoffe verwendet. Nach den Richtlinien der FDA (Food and Drug Association) können Naturprodukte jedoch auch anorganische Substanzen enthalten. Also, wähle mit Bedacht!

• All Natural – Das Label “All Natural” steht für Produkte, die Inhaltsstoffe enthalten, die keine künstlichen Inhaltsstoffe in der Formel enthalten.

• Bio – Produkte, die mit dem “Bio” -Siegel geliefert werden, müssen strengen Bundesvorschriften entsprechen. Dies bedeutet, dass sie keine künstlichen Wachstumshormone, GVO, Toxine oder Pestizide enthalten.

Tägliches Programm für die natürliche organische Hautpflege:

Gesunde Haut ist das Ergebnis einer angemessenen Pflege, einschließlich Reinigung, Peeling und Befeuchtung. Anstatt Ihre Haut mit einer Reihe von Chemikalien einzuschäumen, sollten Sie natürliche Hautpflegeprodukte wählen. Kaufen Sie Bio-Reinigungsmittel, Peeling-Lotionen und Bio-Feuchtigkeitscremes.

Ebenso sollten Sie sich auch um Ihr Haar kümmern. Wählen Sie daher beim Kauf von Haarpflegeprodukten organische Äquivalente wie natürliche Haarmasken, Conditioner usw.

Sie werden im Herbst nicht mit ärmellosen Oberteilen, Shorts und Flip-Flops erwischt, oder? Es war, weil die Kleidung für den Sommer geeignet war. Das gilt auch für Ihre Hautpflege. Siegel sagt, es ist besser, nahrhaftere Produkte für Gesicht und Körper zu verwenden. Achten Sie auf die ersteren, da es sich um einen Körperteil handelt, der ständig rauen Umwelteinflüssen ausgesetzt ist.

Da es Zeit für die neue Saison ist, wäre es schön, von vorne zu beginnen. Peelen Sie also die Reste Ihrer Sommerhaut, um Platz für die neue, glattere Haut darunter zu machen. Es wäre sehr vorteilhaft, wenn Sie sich selbst retten und sich mit Gesichts- und Ganzkörper-Peeling-Behandlungen verwöhnen könnten, um dieses Ziel zu erreichen. Beachten Sie auch, dass dieser Tipp großartig ist, um zur Gewohnheit zu werden, wenn sich die Jahreszeiten ändern. Es ist normalerweise gut, jede Woche ein Peeling durchzuführen.

Wenn Sie feuchte und strahlende Haut wünschen, ist es am besten, jede Woche eine hydratisierte Behandlung zu erhalten. Versuchen Sie, eine großzügige Menge einer feuchtigkeitsspendenden Lotion oder Maske auf die gereinigte Haut aufzutragen, bevor Sie sich für die Nacht zurückziehen. Lassen Sie die Haut im Schlaf vollständig absorbieren und wachen Sie zu strahlender Haut auf.

Obwohl die Hydrotherapie ideal für die vier Jahreszeiten ist, ist sie besonders in den Herbst- und Wintermonaten von Vorteil, da sie kühle Bedingungen mit sich bringt, die Ihre Haut sicher austrocknen. Versuchen Sie, in der mit warmem Badewasser und Duschkristallen gefüllten Badewanne zu baden, um Ihre Haut zu verwöhnen. Sie werden sich nach einem langen anstrengenden Tag auf jeden Fall sehr entspannt fühlen.

Mit dem Herbst kommt die Freude aller an der kommenden Ferienzeit. Aufgrund der vielen Dinge, die vorbereitet werden müssen, neigen viele Menschen dazu, grundlegende Reinigungsverfahren für die Hautpflege zu vergessen. Dies ist ein wichtiger Schritt, da seine Hauptaufgabe darin besteht, die Schutzschicht der empfindlichen Haut der Haut aufrechtzuerhalten.

Neben Änderungen an Ihrem Hautpflegesystem ist es auch wichtig, dass Sie von innen auf sich selbst aufpassen. Die alten Erinnerungen deiner Eltern an das Trinken von viel Wasser und eine ausgewogene Ernährung gelten also immer noch. Da die kalte Herbstluft Ihre Haut sicher austrocknen wird, halten Trinkflüssigkeiten sie gesund. Versuchen Sie, Lebensmittel wie Lachs und Olivenöl zu essen, da diese reich an ungesättigten Fetten sind, die gut für Ihren Körper sind. Wenn es in Maßen gegessen wird, wird Ihre Haut großartig aussehen.

 

Verhindert trockene Winterhaut und ist eine gute Produktergänzung

Nichts fühlt sich schlimmer an als trockene, schuppige und rissige Haut. Dies ist ein häufiges Problem für viele in den Wintermonaten, wenn die Temperaturen niedrig und die Luft trocken ist, insbesondere in Gauteng. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Tipps zur Pflege trockener Haut, um Ihre Haut vor den harten Elementen des Winters zu schützen.

Ihre Haut reagiert auf die Art des Nahrungsfetts, das Sie konsumieren. Omega-3-Fischöl ist ein ausgezeichnetes Lebensmittel für Ihre Haut. Die tägliche Einnahme von Fischöl kann Ihre Haut vor vorzeitigen Falten schützen und das Öl ausgleichen. Die Zugabe dieses Nahrungsergänzungsmittels kann den inneren Schichten Ihrer Haut Elastizität verleihen. Laut dem Journal of Investigation Dermatology wirkt Fischöl als wirksames entzündungshemmendes und feuchtigkeitsspendendes Mittel. In einer anderen Studie wurde die Wirksamkeit von Fischöl bei der Verringerung von Falten und Zeichen des Alterns festgestellt. Um die Vorteile von Fischöl zu genießen, sollten Sie versuchen, ein bis vier Fischölkapseln in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen.

Olivenöl, Walnussöl, Kokosöl und Mandelöl sind für Ihre gesunde Ernährung unerlässlich. Macadamia-Öl ist eine der neuesten Ergänzungen in der Kategorie gesundes Öl. Es wird aus Nüssen gewonnen und ist in Lebensmittelgeschäften erhältlich. Es hat die höchste Konzentration an einfach ungesättigten Fettsäuren (85%). Dieses Öl macht die Haut weich und elastisch. Einer Studie zufolge enthält Macadamiaöl Vitamin E und ein Antioxidans namens “Squalen”, das verhindert, dass die Haut ultraviolette Strahlen bekommt.

Natürliche Süßstoffe wie Stevia können Ihnen helfen, Ihre Haut gesund und strahlend zu halten. Stevia stammt aus den Blättern der Pflanze und enthält keine Kalorien. Dies macht es zum besten Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtskontrolle. Nach mehreren Studien hat Stevia auch antioxidative Eigenschaften. Darüber hinaus reguliert Stevia die Zuckermenge im Blut. Nehmen Sie es in Tee, Kaffee oder ein anderes Getränk auf, das Sie mögen.

Zu dieser Zeit war ich überrascht, dass viele der von mir verwendeten Produkte Inhaltsstoffe wie Petrolatum und Chemikalien enthalten. Petrolatum, auch Mineralöl genannt, ist ein sehr gefährlicher Inhaltsstoff, der in Ihre kosmetischen Hautpflegeprodukte aufgenommen werden kann, da es Ihre Haut reizen kann. Gleiches gilt für die meisten Chemikalien – einige können sogar gesundheitsschädlich sein. Aber was sollte ein Hautpflegeprodukt enthalten? Hier sind einige der besten Tipps, die ich kenne:

Das Wichtigste zuerst: Suchen Sie nach allen Naturprodukten. Suchen Sie nach solchen, die keine Füllstoffe enthalten (Inhaltsstoffe, die keine andere Funktion haben, als das Produkt gut aussehen und sich gut anfühlen zu lassen, ohne dass dies Ihrer Haut zugute kommt), Konservierungsstoffen oder anderen schädlichen Chemikalien. Es gibt viele Chemikalien, die gesundheitliche Probleme verursachen können – einige wie Parabene wurden sogar mit Krebs in Verbindung gebracht. Es ist besser, Ihre Gesundheit nicht zu riskieren, um eine schöne Haut zu erhalten. Außerdem können Sie mit natürlichen Produkten auch eine schöne Haut bekommen!

Halten Sie sich auch von Hautpflegeprodukten fern, die Duftstoffe verwenden, insbesondere synthetische. Viele synthetische Düfte enthalten tatsächlich viele andere Inhaltsstoffe, die nicht auf der Produktverpackung angegeben werden müssen! Das heißt, Sie wissen wirklich nicht, was Sie auf Ihre Haut auftragen!

Während Ihre Lippen das ganze Jahr über Aufmerksamkeit und Zuneigung brauchen; In den Wintermonaten, in denen die kalte, trockene Luft tatsächlich dazu führen kann, dass sie austrocknen und sogar Risse bekommen, brauchen sie eine besondere Zuneigung. Wenn Sie Lippenbalsam und Lippeneis noch nicht mögen, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um so oft wie möglich zu kaufen und anzuwenden.

Suchen Sie beispielsweise nach den folgenden Inhaltsstoffen, bevor Sie Hautpflegekosmetik kaufen: Avocadoöl, Babassuöl und Seetang, insbesondere Phytessence Wakame. Untersuchungen haben gezeigt, dass dies Ihrer Haut zugute kommt, indem sie sie mit Feuchtigkeit versorgt und ihre Jugendlichkeit fördert. Zum Beispiel ist Avocadoöl reich an Vitaminen A, B1, B2, D und E sowie Beta-Carotin. Es ist auch reich an Sterolinen, von denen bekannt ist, dass sie Altersflecken reduzieren, sonnengeschädigte Haut heilen und Narben verblassen lassen. Es ist ein hochwirksames feuchtigkeitsspendendes und pflegendes Öl, das die Hautverjüngung und -regeneration unterstützt und es besonders für alternde Haut vorteilhaft macht.

Sogar unsere Kopfhaut leidet im Winter und verursacht Juckreiz und Schuppenbildung. Kopfmassage fühlt sich nicht nur gut an; es funktioniert auch sehr gut für diese Trockenheit. Sie können dies nach dem Waschen Ihrer Haare tun, indem Sie einen Conditioner auftragen, der speziell für trockenes Haar entwickelt wurde. Massieren Sie es beim Baden oder Duschen mit den Fingerspitzen in Ihre Kopfhaut. Dies löst die trockenen Flocken und beruhigt und befeuchtet dabei Ihre Kopfhaut.

Vaseline ist ein Wundermittel gegen trockene Haut. Hier ist ein großartiger Trick, um rissige Hände und Füße zu reparieren, auch wenn sie ziemlich unangenehm und etwas ungewöhnlich sind. Tragen Sie vor dem Schlafengehen viel Vaseline auf und ziehen Sie Handschuhe und Socken an. Die Haut Ihrer Hände und Füße wird sich am nächsten Tag erstaunlich anfühlen. Wickeln Sie für eine besonders intensive Pflege Ihre Hände und Füße in Frischhaltefolie, bevor Sie Handschuhe und Socken anziehen. Sie können dies einmal pro Woche oder alle zwei Wochen tun.

Grüner Tee ist eines der am meisten diskutierten Nahrungsergänzungsmittel, wenn es um gesunde Haut geht. Eine gesunde Tasse grünen Tee zu trinken ist ein guter Start in den Tag. Grüner Tee enthält Antioxidantien, die Ihre Haut für einige Zeit gesund halten. Abgesehen davon reguliert grüner Tee auch den Stoffwechsel und hilft Ihnen, ein gesundes Gewicht zu halten.

 

Tipps und verschiedene Aspekte der Hautpflege

Feuchtigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil einer guten Hautpflege. Man sollte regelmäßig Cremes, Lotionen, Öle und Feuchtigkeitscremes verwenden, um die Haut weich und geschmeidig zu halten. Aufgrund der großen Anzahl von Schadstoffen und Anti-Aging-Substanzen in der Luft ist eine regelmäßige Gesundheits- und Hautpflege ein Muss. So wie eine Person richtig essen und trinken muss, um das innere Skelett gesund zu halten, ist es auch wichtig, die äußeren Mechanismen durch regelmäßiges Ölen und Befeuchten gesund zu halten. Auf dem Markt sind verschiedene Öle und Cremes erhältlich, aber man sollte die Inhaltsstoffe sorgfältig lesen, bevor man synthetische Produkte verwendet.

Diese Feuchtigkeitscreme sollte auf saubere Haut aufgetragen werden und nicht, wenn die Haut fleckig und schmutzig ist. Viele Menschen fragen sich, was sie verwenden sollen, wenn die Haut fettig ist. Zu diesem Zweck sind auf dem Markt zusätzliche Vitamin C-Feuchtigkeitscremes erhältlich. Vor der Verwendung einer Feuchtigkeitscreme sollte die Haut gründlich gereinigt werden. Der Zweck der Hautreinigung besteht darin, unerwünschten Schmutz oder Schmutzpartikel von der Haut zu entfernen und die Poren der Haut atmen zu lassen. Einige Menschen haben trockene Haut und übermäßiger Gebrauch von Seife oder Gesichtswaschmittel kann alle ätherischen Öle entfernen, die sie auf der Haut benötigen. Daher braucht es Zeit, um Ihr Gesicht zu waschen. Saubere Haut bedeutet nicht trockene Haut. Nach dem richtigen Spülen ist es wichtig, eine sanfte Feuchtigkeitscreme zu verwenden, die Ihre Haut nähren kann.

Hut für die Hautpflege:

Honig

Honig ist ein grundlegendes “Werkzeug” für die Hautaufhellung, da er Kali enthält, ein natürliches Desinfektionsmittel. Dies hilft, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Honig kann mit Wasser gemischt und auch als Reinigungsmittel oder Maske verwendet werden. Sie können Honig auf Ihr Gesicht auftragen und ihn nach 25 Minuten mit warmem Wasser abwaschen.

Alte Hexe

Hamamelis ist ein adstringierendes Poren. Dies ist eine der Komponenten der natürlichen Reinigung. Hamamelis hilft, die Poren zu verkleinern, Schmutz zu entfernen und Alterung zu verhindern. Sie können Hamamelis mit einer Watterolle auf Ihr Gesicht auftragen und als Toner verwenden. Dann können Sie Ihr Gesicht morgens und abends vor dem Schlafengehen reinigen.

Olivenöl

Olivenöl befeuchtet Ihre Haut und beugt dem Altern vor. Es enthält Ölsäure, die die Wasseraufnahmefähigkeit erhöht. Dies hilft, die notwendige Feuchtigkeit für Ihre Haut aufrechtzuerhalten. Dadurch wird Ihre Haut dank Olivenöl immer weich. Sie können ein wenig Olivenöl auf Ihre Haut auftragen. Es ist wichtig und kann unter Make-up verwendet werden.

Vitamin E.

Vitamin E ist eine wirksame Methode zur Verhinderung des Alterns. Es kann die Anzahl der Falten auf Ihrer Haut begrenzen. Sie können Vitamin E-Öl vor dem Schlafengehen auf exponierte Stellen auftragen. Das Öl wird über Nacht von Ihrer Haut aufgenommen.

Tragen Sie eine natürliche Bleaching-Maske auf Ihre Haut auf

Sie können Sandelholzpulver mit Zitronensaft, Tomatensaft oder Gurkensaft mischen. Sie können diese Mischung auf Ihre Haut auftragen, bis sie für eine hellere Haut trocknet.

Verwenden Sie Reinigungsmittel und Aufhellungscremes für Ihre Haut

Dies ist einer der effektivsten Tipps für die Hautpflege. Insbesondere wenn Sie Ihre Haut aufhellen möchten, müssen Sie Whitening-Reiniger und Cremes für Ihre Haut auswählen. Wenn möglich, sollten Sie dieselbe Marke auch für Reinigungsmittel, Tagescreme und Nachtcreme verwenden, um Ihre Haut aufzuhellen.

Aber ich werde es dir nicht nur sagen, wie es die meisten Leute tun. Es gibt Möglichkeiten, Ihre Narben loszuwerden, ein Faktor, der albern, aber wichtig klingt. Ich nenne das die “2-3-Wege-Lösung”. Wenn Sie online oder irgendwo darüber lesen, wie Sie Narben entfernen können, suchen Sie zuerst nach zwei oder drei Möglichkeiten und probieren Sie es aus. Wenn das nicht funktioniert, suchen Sie zwei oder drei andere und versuchen Sie es.

Auf diese Weise gehen Sie nicht herum und lesen ungefähr 15 Möglichkeiten, um Ihre Narben loszuwerden, sodass Sie keine Ahnung haben, was für Sie eigentlich am besten ist. Dies wird Sie verwirrt und ängstlich machen. Sie werden alles versuchen und dabei Ihre Haut mehr schädigen. In diesem Artikel werde ich Ihnen zwei Möglichkeiten nennen, die sicher funktionieren, weil ich sie ausprobiert habe.

Hautfeuchtigkeit ist sehr wichtig und die Produkte, die zur Reinigung, Befeuchtung und Sonnencreme verwendet werden sollten, müssen für die Wetterbedingungen geeignet sein. Es wird empfohlen, eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden, die als Milch oder Lotion bezeichnet wird. Es ist ein leichtes Produkt, das dünn ist und leicht von der Haut aufgenommen wird. Eine Feuchtigkeitscreme auf Gelbasis kann auch im Sommer verwendet werden. Es gibt Gesichtsreiniger, um die verlorene Feuchtigkeit in der Haut wieder aufzufüllen.

Es wirkt auch als milde Feuchtigkeitscreme und wenn Sie zu Hause bleiben, müssen Sie keine weitere Deckcreme verwenden, um die Haut zu schützen. Die Feuchtigkeitscremes enthalten die Vitamine A, C und E, die dem Altern vorbeugen, die Poren nähren, die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und die Haut weicher machen. Darüber hinaus helfen Harnstoff und Milchsäure dabei, Wasser an die Haut zu binden. Alle kleineren Inhaltsstoffe müssen vor dem Kauf Ihres Produkts überprüft werden. Diese Inhaltsstoffe sind wichtig, da jeder unterschiedliche Hauttypen hat. Daher straffen Sie Ihre Haut mit der besten Pflege, die Sie geben und strahlen können, wohin Sie auch gehen.

 

Zuverlässiges Produkt für die natürliche Hautpflege für gute Haut

Selbstgemachte Masken können Wunder für Ihre Haut bewirken. Aus gemahlenen Mandeln, die in Olivenöl und Milch gemahlen sind, können Sie eine leicht feine Paste herstellen. Nachdem Sie die Paste gemischt haben, fügen Sie die pulverisierte Orangenschale hinzu. Tragen Sie dies auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie es dort etwa 15 Minuten lang. Waschen Sie danach Ihr Gesicht sanft und reiben Sie es dann mit Eiswürfeln.

Sie sollten Alpha-Hydroxy-Behandlungen für schöne Haut versuchen. Alpha-Hydroxys kommen in vielen natürlichen Quellen vor, von Milchprodukten bis zu Früchten. Diese Säuren bauen Proteinbindungen ab, die abgestorbene Haut in Schach halten können. Sobald die Bindungen verschwunden sind, fällt die abgestorbene Haut mit einem sanften Peeling leicht vom Körper ab und hinterlässt nur gesunde und schöne Haut.

Als ich meine Haut in den 1980er Jahren zum ersten Mal behandelte, war die Hautpflege nur auf Hauttypen ausgerichtet (fettig, normal oder trocken). Die heutigen Produkte müssen jedoch eine Vielzahl von Problemen angehen und nicht nur Hauttypen. Zum Beispiel haben Sie vielleicht fettige Haut, aber feine Linien und Falten – wie gehen Sie damit um? Was ist, wenn Sie trockene Haut haben, sich aber Sorgen um Sonnenschäden machen? Welche Produkte behandeln trockene Haut und Sonnenschäden?

Die heutigen Hautpflegeansätze unterscheiden sich stark von den 1980er Jahren.

Die Hautpflege zielt jetzt auf ganz bestimmte Probleme ab, abgesehen vom Hauttyp (fettig, normal oder trocken). Es gibt Produkte, die bei Lächeln, Augen, Sonnenflecken, empfindlicher Haut, Mattheit, Angst, feinen Linien usw. helfen. Es sieht so aus, als gäbe es für jedes Problem, das Sie mit Ihrer Haut haben, ein Produkt (oder vielleicht 10 Produkte)!

Bei so vielen Variationen, Stärken und Pflegeanwendungen habe ich vier Dinge aufgelistet, die Sie bei der Auswahl der Hautpflege wissen müssen:

1. Produziere keinen “Hopfen”. Warten Sie mindestens 60 Tage, bis das Produkt Ergebnisse erzielt.

Ein Produkt im Überfluss zu haben, sollte eine gute Sache sein, aber Sie werden keine konsistenten Ergebnisse erzielen, wenn Sie die Produkte ständig wechseln. Sie können ein wenig von diesem Produkt probieren, ein wenig davon und am Ende eine Haut haben, die schlimmer ist als zu Beginn! Wenn Sie ein neues Produkt starten, werden Sie normalerweise innerhalb von 60 Tagen eine Veränderung Ihrer Haut bemerken. Geben Sie dem Produkt eine Chance, wirklich zu arbeiten!

2. Verwenden Sie EINE Hautpflegemarke.

Es gibt Marken, die Systeme und Produkte entwickelt haben, die gut zusammenarbeiten. In einigen Fällen hilft das Mischen von Marken Ihrer Haut überhaupt nicht. Suchen Sie nach Marken, die mehrere Probleme behandeln, anstatt Produkte verschiedener Marken zu verwenden, damit die Produkte miteinander funktionieren. Die Haut bleibt nicht gleich. Heute haben Sie möglicherweise Akne bei Erwachsenen und im nächsten Monat sehen Sie möglicherweise feine Linien. Sie benötigen eine Marke mit einer Lösung, die eine Vielzahl von Problemen angeht.

3. Verwenden Sie eine Hautpflegemarke, die die 4 wichtigsten Hautprobleme behandelt.

Wussten Sie, dass es 4 Hauptgründe gibt, warum Menschen einen Dermatologen aufsuchen? Die vier wichtigsten Gründe, warum Menschen einen Dermatologen aufsuchen, sind Hilfe bei folgenden Hautproblemen:

Akne
Falten
Sonnenschaden
Empfindliche Haut

Hautreiniger sind nicht dasselbe wie Gesichtsreiniger. Die in der Dusche verwendete Badeseife schädigt Ihr Gesicht. Es wird auch um Ihre Augen brennen. Nehmen Sie sich Zeit für Recherchen und wählen Sie das geeignete Gesichtswaschmittel. Denken Sie daran, dies ist Ihr einziges Gesicht. Behandle es gut.

Rasieren kann ein Albtraum sein. Kaufen Sie Regime aus der gleichen Linie. Ihre Rasierschaum, Feuchtigkeitscreme und Toner sollten alle zusammenarbeiten. Wenn Sie eine Reaktion haben, wissen Sie, dass es sich wahrscheinlich um eine ganze Zeile handelt. Nehmen Sie sich Zeit, um das beste Produkt für Ihr Geld zu kaufen. Sparen Sie nicht am Rasierer, was auch immer Sie tun. Dies setzt die gesamte Routine in Bewegung. Niemand will ein entführtes Gesicht. Kaufen Sie einen Rasierer für Ihre Haut. Wenn nötig, steh früh auf. Rasieren ist keine gute Idee. Halten Sie Ihr Produkt und Ihre Rasierer mit genügend Zeit bereit, um die Arbeit zu erledigen. Ihr Gesicht wird es Ihnen sicherlich danken.

Waschen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser, um Reizungen empfindlicher Haut beim Reinigen zu vermeiden. Wenn das Wasser zu kalt ist, schließen sich Ihre Poren fest, sodass Sie die Bakterien nicht richtig entfernen können. Zu heißes Wasser entwässert Ihre Haut und erscheint rötlich. Mit dem warmen Wasser können Sie Ihr gesamtes Gesicht ohne übermäßige Reizung reinigen.

Machen Sie einen Gewebetest, um herauszufinden, welchen Hauttyp Sie haben. Sie können dies tun, indem Sie Ihr Gesicht morgens mit einem Papiertaschentuch trocknen, um zu sehen, wie viel Öl sich auf Ihrem Gesicht befindet. Dieses Wissen ist nützlich, wenn Sie sich für Hautpflegeprodukte entscheiden.

Wenn Sie von Fingernägeln gestört werden, verhindern Sie, dass sie sichtbar werden, indem Sie Ihre Nägel feucht halten. Sheabutter ist ideal für dieses Hautproblem. Vermeiden Sie dieses Verhalten, da es zu schmerzhaften Infektionen und unattraktiven Rötungen der Fingerspitzen führen kann.

Wie Sie sehen, geht es bei einer guten Hautpflege nicht nur um spezielle Schönheitsprodukte und teure Reinigungsmittel. Zur Hautpflege gehört der Schutz Ihrer Haut vor Sonnenschäden. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Haut zu schützen. Der obige Artikel hat Ihnen einige großartige Tipps zur Pflege Ihrer Haut gegeben.

Wenn Sie sich über Ihren Hauttyp nicht sicher sind, gehen Sie zum Friseurladen des Professors. Sie sind in allen Aspekten der Hautpflege geschult. Ein Friseur kann Ihnen sagen, welche Produkte er verwendet und warum. Dies nimmt das Rätselraten aus der Gleichung. Sie sind dem Spiel weit voraus. Sie können Ihnen auch bei der Auswahl einer Linie helfen, die zu Ihrem Lebensstil passt. Wenn Sie ein Produkt mit 5 Produkten kaufen, aber morgens nur zehn Minuten Zeit haben, funktioniert es nicht. Sagen Sie dem Friseur, wie viel Zeit Sie auf Ihrer Haut verbringen möchten. Ehrlich. Ansonsten nur eine Verschwendung von Geld und Zeit.

 

Tipps zum Starten der natürlichen Hautpflege

Es gibt viele Gründe, auf natürlichere Kosmetika und Hautpflegeprodukte umzusteigen, einschließlich ihrer gesundheitlichen Vorteile sowie der Begrenzung der Exposition gegenüber künstlichen giftigen Chemikalien. Änderungen können tatsächlich sehr einfach vorgenommen werden, solange der Aufwand strategisch ist.

Wenn Sie auf natürliche Hautpflege umsteigen, müssen Sie zunächst entscheiden, welches Produkt Sie zuerst verwenden möchten. Anstatt all Ihre alten Produkte fallen zu lassen und in ein neues, natürliches Sortiment zu investieren, ist es aus mehreren Gründen besser, langsamer vorzugehen.

Ein Grund dafür ist die Tatsache, dass es eine Weile dauern kann, bis Sie ein Produkt finden, das Ihnen wirklich gefällt. Wie bei Ihrem alten chemischen Produkt müssen Sie möglicherweise mehrere Artikel testen – oder mehrere Rezepte erstellen, wenn Sie Ihre eigenen erstellen -, um ein Produkt zu finden, das langfristig von Nutzen ist.

Der zweite Grund ist, dass sich einige Naturprodukte ganz anders verhalten als künstliche Produkte. Möglicherweise benötigen Sie eine Anpassungsphase, um herauszufinden, wie jedes Produkt am besten verwendet werden kann, bevor Sie den nächsten Artikel in Angriff nehmen. Für jeden, der ein natürliches, sanftes, schäumendes Shampoo oder Öl anstelle einer Gesichtscreme probiert hat, kann das Produkt möglicherweise nicht das sein, was Sie erwartet haben, und Sie sollten es zulassen.

Tausende Unternehmen auf der ganzen Welt stellen Kosmetikprodukte für Frauen her. Allerdings wurde nur ein kleiner Teil dieser Unternehmen als Hersteller von Hautpflegekosmetika anerkannt, die in Bezug auf die Qualität durchweg gut sind. Das verbreitete Missverständnis, dass alle hochwertigen Kosmetika sehr teuer sind, lässt Millionen von Frauen zögern, sie zu konsumieren. Auf dem Markt für Frauen sind jedoch viele hochwertige Kosmetika zu erschwinglichen Preisen erhältlich. Konzentrieren Sie sich daher vor der Preisgestaltung immer auf die Qualität des Produkts und die Auswirkungen auf Ihre Haut.

Jede Frau ist einzigartig und ihre Haut auch. Daher sind Bemühungen, Ihr Aussehen mit generischen Kosmetika zu verbessern, möglicherweise nicht das Beste. Verwenden Sie Kosmetika, die wirklich zu Ihrer Haut passen. Es lohnt sich auf jeden Fall, einen Hautpflegespezialisten zu konsultieren. Das Unternehmen erkennt die einzigartigen Eigenschaften verschiedener Ledersorten an und produziert eine breite Palette von Produkten mit verschiedenen natürlichen Bestandteilen. Achten Sie darauf, welche Kosmetik Sie tatsächlich verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Haut nicht nur von außen, sondern auch von innen schön ist.

In Anzeigen für Hautpflegemaschinen wird behauptet, dass sie die Durchblutung sowie die Lymphdrainage sofort verbessern, da sie die Produktion von Kollagen und Elastin erhöhen. Untersuchungen zeigen außerdem, dass einige Geräte schädliche Akne verursachende Bakterien entfernen können. Weitere sichtbare Vorteile für die Haut sind die Verringerung von Schwellungen unter den Augen, die Aufhellung dunkler Hautpartien, die Straffung und Straffung schlaffer Haut sowie die Minimierung von Falten und feinen Linien. Darüber hinaus behaupten die Hersteller, das Auftreten von Cellulite zu reduzieren.

Die Hochfrequenz-Hautpflegemaschine ist mit einem Stromerzeugungsaggregat und einem Stab ausgestattet. Mit fluoreszierendem oder Argongas gefüllte austauschbare Glaselektroden traten in das Ende des Zauberstabs ein. Beim Einschalten strömt Elektrizität durch das Gas, wodurch die Elektroden Infrarotstrahlen emittieren. Die Haut wird durch Licht erwärmt, unabhängig davon, ob sie mit einem Leitergel aufgetragen wird oder nicht. Das Netzteil verfügt über einen einstellbaren Knopf, mit dem der Techniker die Intensität des elektrischen Stroms und der erzeugten Wärme einstellen kann.

Die Blue Light-Hautpflegemaschine verfügt über ein Basisaggregat und ist mit Leuchtdioden oder LEDs ausgestattet, die blaues Licht erzeugen. Akne verursachende Bakterien absorbieren Licht, verursachen Schäden durch freie Radikale sowie die Ausrottung der Organismen. Der Zauberstab mit roter LED verjüngt die Haut, während die Zellen Lichtenergie absorbieren. Es wird angenommen, dass es die Blutgefäße erweitert und die Versorgung mit sauerstofftragendem Hämoglobin erhöht. Während Dermatologen häufig YAG-Erbtrium (Yttrium-Aluminium-Granat), einen Hauterneuerungslaser, verwenden, verwenden Kosmetikerinnen Infrarot-Licht emittierende Laser.

 

Es gibt leichtere Arten von Hautpflegemaschinen, die biochemische und intrazelluläre Reaktionen hervorrufen. Wenn Akupunkturpunkte stimuliert werden, erhöht Infrarotlicht die Zellwachstumsrate, erhöht die Lymphaktivität und erhöht die Proteinsynthese. Typischerweise wirkt sich eine Wellenlänge von 635-675 Nanometern auf die Oberfläche der Hautzellen aus. Maschinen, die Wellenlängen von bis zu 1.000 Nanometern erzeugen, dringen in tiefere Hautzellen ein.

Die meisten Hautpflegezentren verwenden eine Mikrodermabrasionsmaschine. Dies peelt die oberste Hautschicht. Sie werden normalerweise mit einem Stab geliefert, der eine Öffnung hat, um beim Durchgang durch die Haut eine leichte Absaugung zu gewährleisten. Während des Absaugens setzt der Stick feinen Sand oder Kristalle frei, die die Oberflächenschicht der Haut abtragen. Dieses Verfahren entfernt eine dünne Hautschicht, die aus Öl, abgestorbenen Zellen, Keratin und Schmutz besteht.


Nachdem Sie einige grundlegende Produkte beherrscht und herausgefunden haben, was Ihnen gefällt, können Sie andere natürliche Hautpflegeprodukte wie Zahnpasta, Shampoo, Conditioner und spezifische Lösungen für Probleme wie Akne oder Rosacea ausprobieren. Wenn nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden, können die resultierende Textur und die Ergebnisse im Vergleich zu künstlichen chemischen Formeln sehr unterschiedlich sein. Seien Sie sich dessen bewusst.

Da Sie ein Produkt verwenden, das möglicherweise ganz natürlich ist, aber beispielsweise nicht von der Dental Association oder der dermatologischen Gesellschaft zertifiziert wurde, treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen, wenn Sie neue Inhaltsstoffe verwenden. Verwenden Sie einen Ansatz, der Neugier mit Vorsicht verbindet, und untersuchen Sie die Nebenwirkungen von Substanzen, bevor Sie sie in oder auf Ihren Körper geben.

Der Grund dafür ist, dass viele der in der natürlichen Hautpflege verwendeten Inhaltsstoffe sehr wirksam sind und bei übermäßigem Gebrauch bestimmte negative Auswirkungen haben können. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Naturkosmetikspezialisten, um fachkundigen Rat zu erhalten, was tatsächlich sicher zu verwenden ist oder nicht.